Über Anke

Hinter Enchanter's Creations ...



... stecke ich, die Anke Rieß (33). Schon als Kind habe ich mehr oder weniger gut proportionierte Pferde und andere Dinge aus Natur und Tierreich gemalt. Diese Werke habe ich damals schon als Geschenk zu jedem Anlass verwendet und meine Familie damit beglückt.

Mein Lieblingsfach in der Schule war natürlich Kunst und das blieb bis zum Abitur so. Ich kann nicht mal genau sagen, wann das digitale Zeichnen und Gestalten dazu kam. Wahrscheinlich war meine Manga- und Animephase schuld. Ich wollte einfach auch so tolle digitale Bilder malen. Also habe ich mir Adobe Photoshop selbst beigebracht.

Um die unendlichen Möglichkeiten von Photoshop noch besser ausschöpfen zu können und mich in das Designabenteuer zu stürzen, machte ich eine Ausbildung zur gestaltungstechnischen Assistentin mit dem Schwerpunkt Grafik/Design. Neben den klassischen Zeichen- und Drucktechniken probierten wir uns in den digitalen Sphären aus. Ich hatte Blut geleckt und entschied mich für eine Ausbildung zur Mediengestalterin im Printbereich. Vier Jahre arbeitete ich in einer Digitaldruckerei, gestaltete und zeichnete vor mich hin.

 

Aber nun...

... wollte ich unbedingt etwas anderes machen - etwas vollkommen anderes. Ich hatte ja nicht umsonst das Abitur gemacht. Anstatt mich in die langen Warteschlangen der Designstudiengänge zu stellen, studierte ich Germanistik und Kunstgeschichte und zog auch gleich einen Master in Denkmalpflege durch. Und nun? Fünf Jahre vorbei. Und was haben sie mir gezeigt? Dass ich - egal, was ich gemacht oder wo ich gearbeitet habe - immer in irgendeiner Form gezeichnet oder etwas gestaltet habe: Zeichnungen zu eigenen Geschichten, diverse Hochzeitseinladungen oder Karten zum Geburtstag. Auch im Studium kamen mir meine gestalterischen Fähigekiten zugute. Meine Präsentationen sahen immer schick aus ... und ganz zu schweigen von meiner Masterarbeit (die auch noch veröffentlich wurde :) ). Die Kreativität war immer da.

 

Die Mischung machts

Ich mag den Mix aus Arbeit am PC und dem klassischen Zeichen bzw. Farbe an den Fingern. Beide Medien funktionieren wunderbar alleine, dennoch lohnt es sich sie zu vereinen. Sie ergänzen sich nämlich sehr gut.

Lasst euch verzaubern von den unendlichen Möglichkeiten in der Welt der Nullen und Einsen ... lasst euch überraschen wie viel man mit ein paar Farben kreieren kann und vielleicht staunt der ein oder andere ja über meine Zeichnungen. Für mich ist es die perfekte Mischung, ein genialer Zauber, deren Zutaten wunderbar für mich funktionieren.

Es ist zwar kein Hexenwerk, aber ein Handwerk.

Kreatives Schaffen ist eine Form hausgemachter Magie.

Willkommen bei Enchanter's Creations.

Eure Anke

© 2020 Enchanter's Creations

Anke Rieß I Schönebeck (Elbe) I info@enchanters-creations.de